Hotline

Hotline

Individuelle Informationen beim KID:

Telefon: 0800 - 420 30 40

Ausland: 0049 - 62 21 - 99 98 000

E-Mail: krebsinformationsdienst@dkfz.de

  1. Start
  2. »News
Zurück zur Übersicht
Montag, 23. April 2018

Australien - das erstes Land, das Gebärmutterhalskrebs besiegt?

Seit 2007 gibt es an australischen Schulen ein kostenloses Impfprogramm für Mädchen zwischen 12 und 13 Jahren, 2013 wurde dieses auch auf die Jungen erweitert.

Fantastisches Resultat dieses Programms: Das HPV Vorkommen bei Frauen zwischen 18 und 24 Jahren fiel von 22,7% auf 1,5% zwischen den Jahren 2005 und 2015. Eine Studie veröffentlichte kürzlich diese Zahlen und prophezeit sogar eine Reduktion zu „nur wenigen Fällen“ von Gebärmutterhalskrebs innerhalb der nächsten 40 Jahre – in Australien. Weltweit sieht dies natürlich noch ganz anders aus. In anderen Ländern gibt es keine kostenlosen Impfprogramme, geschweige denn einen Zugang zur Impfung überhaupt. Dort bleibt Gebärmutterhalskrebs eine der häufigsten Krebserkrankungen.

x

Wir freuen uns über Ihre Spende

ZERVITA e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, die Bevölkerung einheitlich und qualitativ hochwertig über Gebärmutterhalskrebs und die ursächlichen Humanen Papillomviren aufzuklären. Zu diesem Zweck stellen wir für die Allgemeinheit, Ärzte und Organisationen kostenlos Flyer zur Verfügung und pflegen zielgruppenorientierte Webseiten. Zur Deckung der Kosten freuen wir uns über eine Spende – jeder Beitrag hilft, damit wir weiterhin kostenlos informieren können.